Textfeld: Isolierungen aller Art

Altbauten, die vor 1978 gebaut wurden, haben in der Regel

einen ungenügenden Wärmeschutz. Im Vergleich zu Neubauten

verbrauchen sie ein Vielfaches an Heizenergie und damit auch

an wertvollen Rohstoffen. Ein Bedarf von 30 Liter Heizöl oder

30 Kubikmeter Erdgas pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr

sind bei Altbauten keine Seltenheit. Durch nachträgliche Wärmedämmung

mit werkmäßig hergestellten Dämmstoffen können im Gebäudebestand durchschnittliche Energieeinsparungen von 50 Prozent erreicht werden.

Der Gewinn: unnötige Heizkosten werden gespart, der Wohnkomfort gesteigert und

die Umwelt entlastet.

EPS Hartschaum / Styropor

Þ EPS 040 DEO/WAB

 

 

  Technische Daten:                                      

· Druckspannung > 100 kPa

· Wärmeleitfähigkeitsgruppe WLG 040 oder WLG 035

· Anwendungstyp DEO und WAB nach DIN 4108-10

· Baustoffklasse B1 (schwer entflammbar) nach DIN 4102

· Kennzeichnung der Platten nach aktuellen Richtlinien

· Bauaufsichtliche Zulassung Z-23.15-1407


Plattenmaße in mm (Standard): 1000 x 500 mm

Anwendungsbereich:
Wärmedämmplatten aus expandiertem Polystyrol, FCKW- und HFCKW-frei. Einsetzbar auch in druckbelasteten Bereichen, wie z.B. als Wärmedämmung unter Estrichen oder als Flachdachdämmung
.

Þ EPS 035 DEO/WAB

  Technische Daten:

· Druckspannung >= 150 kPa oder >= 200 kPa

· Wärmeleitfähigkeitsgruppe WLG 035

· Anwendungstyp DEO und WAB nach DIN 4108-10

· Baustoffklasse B1 (schwer entflammbar) nach DIN 4102

· Kennzeichnung der Platten nach aktuellen Richtlinien

· Bauaufsichtliche Zulassung Z-23.15-1407


 

 

 

 

Plattenmaße in mm (Standard): 1000 x 500 mm

Anwendungsbereich:
Wärmedämmplatten aus expandiertem Polystyrol, FCKW- und HFCKW-frei. Einsetzbar auch in druckbelasteten Bereichen, wie z.B. Parkdecks und Dächer mit Intensivbegrünung.

PST  Trittschalldämmung / Styropor

Þ PS T 4000 DES sm

Technische Daten:

· Wärmeleitfähigkeitsgruppe WLG 045

· Anwendungstyp DES sm nach DIN 4108-10

· Baustoffklasse B1 (schwer entflammbar) nach DIN 4102

· Verkehrslast 4000 N/m²

· Kennzeichnung der Platten nach aktuellen Richtlinien

· Bauaufsichtliche Zulassung Z-23.15-1407


Plattenmaße in mm (Standard): 1000 x 500

Anwendungsbereich:
Elastifizierte Dämmstoffplatte aus EPS. FCKW- und HFCKW-frei. Zum Einsatz unter Estrichen entsprechend

den Anforderungen an Luft- und Trittschallschutz der DIN 4109 Teil 2.

Þ EPS T 10000 DES sg

Technische Daten:

· Wärmeleitfähigkeitsgruppe WLG 035

· Anwendungstyp DES sg nach DIN 4108-10

· Baustoffklasse B1 (schwer entflammbar) nach DIN 4102

· Verkehrslast 10000 N/m²

· Kennzeichnung der Platten nach aktuellen Richtlinien

· Bauaufsichtliche Zulassung Z-23.15-1407


Plattenmaße in mm (Standard): 1000 x 500

Anwendungsbereich:
Elastifizierte Dämmstoffplatte aus EPS. FCKW- und HFCKW-frei. Zum Einsatz unter Estrichen mit sehr hoher Verkehrslast, wie z.B. Autohäusern, Hochregallagern oder Versammlungsräumen.

Mineralwolle

 

       Unter dem Begriff Mineralwolle werden Glas- und Steinwolle       zusammengefasst.
Zur Tritt- und Luftschalldämmung sowie zur Wärmedämmung von Geschossdecken.

·     nichtbrennbar

·     schall- und wärmedämmend

·     wasserabweisend

·     form- und alterungsbeständig

 

 

 

XPS Hartschaum / Extruderschaum

Bekannt als Styrodur, Jackodur usw.

· Wärmeleitfähigkeitsgruppe WLG 035

·  Sehr Hohe Druckfestigkeit

·  Wasser abweisend

 

PUR Fußbodenplatte

·  Geringe Dämmstärke mit großer Dämmwirkung

·  Geringer Wärmeverlust

Der Hochleistungs-Dämmstoff die sich von Anfang an bezahlt macht.

Þ PUR FB-AL

Anwendungsbereich:

Fußbodenheizung, Keller, Balkone, Unter-und nicht Unterkellerte Decken

 

· Wärmeleitfähigkeitsgruppe WLG 025

Polystyrol-Extruderschaum, oder extrudierter Polystyrol-Hartschaumstoff - kurz XPS ist ein moderner Dämmstoff, der in der heutigen Bauindustrie vielfältig eingesetzt wird und dank seiner exzellenten Eigenschaften  daraus nicht mehr wegzudenken ist. Und doch hat er schon eine über fünfzigjährige Geschichte.

·  Einzigartig durch Spritzverfahren anwendbar

Anwendungsbereich:

Keller, Balkone, Garagen

HomepageDienstleistungslisteAufheizprotokoll

                 Abmessung:

1200 x 625 mm

Produktbeschreibung:

 

unter schwimmenden Mörtel- und Fließestrichen, geeignet für Verkehrlasten bis 5 kPa.

·   Beidseitig mit Alu-Folie kaschiert

 

·  Behält seine Eigenschaften von -50°C bis +75°C

200 bis 700 kPa